Sport & Aktiv

In der Region rund um dasEisenberg stehen Ihnen vielfältige
Sport- und Freizeitangebote zur Verfügung

Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern:

Sport- & Fitness

Das südliche Burgenland gilt als die sonnenreichste Region Österreichs, ein Kraftplatz zum Auftanken!

Sport und Fitness im modernen, hoteleigenen Fitnessraum: http://www.daseisenberg.at/de/naturspa/fitness

oder in der näheren Umgebung.

Sehen Sie sich die Sport- & Fitnessangebote in der Region an.

Sport in der Region

Rad- und E-Bike-Touren

"Servus die Radeln!" – Radfahrer und Mountainbiker sind herzlich willkommen und finden im Südburgenland ideale Bedingungen. Romantische ebene Wege, Genusstouren oder echte Downhill-Races sind rund um dasEISENBERG möglich. dasEISENBERG stellt Ihnen gerne Mountainbikes zur Verfügung. Der nächste E-Bike Verleih ist in St. Martin an der Raab (3 Autominuten entfernt).


Tipps für sportliche und genussvolle Touren sowie Kartenmaterial hält die Rezeption für Sie bereit.

Wandern & Nordic Walking

Die ursprüngliche fast unveränderte Natur des Burgenlandes mit bis zu 300 Sonnentagen im Jahr verführen zum Wandern und Nordic Walken. Die unvergleichbaren Landstriche lassen Wandern im Süd-Burgenland zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Zahlreiche gekennzeichnete Wanderwege stehen zur Verfügung – darunter der Weinweg der Sinne, der Kraftwanderweg oder die Thermenrundwanderung. Unsere Rezeption informiert Sie gerne. Nordic Walking-Stöcke stellen wir Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung (begrenzte Stückzahl).

Hochseilgarten Riegersburg

Der Hochseilgarten direkt an der Riegersburg besteht aus zahlreichen 13 Meter hohen Pfählen, die durch Brücken, Stege, Stahlseile und Schlingennetze miteinander verbunden sind - ein überdimensionierter Abenteuerspielplatz mit Vogelperspektive. Der Hochseilgarten kann zum Ausprobieren, zum Spaß, aber auch als Trainingsparcours und zur Basis von Gruppentrainings, Teambildungsprogrammen und für Seminare genutzt werden. Die neueste Attraktion im Kletter- und Erlebnispark Riegersburg: Der Naturkletterpark Burgfelsen Riegersburg. 


Mehr erfahren

Reitsport

Reitstunden oder einen Ausritt in die wunderschöne Natur Südburgenlands sind in den nahegelegenen Pferdehöfen möglich. Reitwege gibt es in Mühlgraben, Neuhaus am Klausenbach, Minihof Liebau, Mindisch Minihof oder St. Martin an der Raab.


Pferdehof Ludwig, Neuhaus am Klausenbach, ca. 10 min Fahrzeit. 
Reitclub Eisenberg, Herr Jost (0664/9216867), ca. 5 min. Gehzeit

Tennis

Gehen Sie auf nahe gelegenen Tennisplätzen Ihrer Lieblingssportart nach! Tennisplätze gibt es in:


Jennersdorf, ca. 5 min. Fahrzeit, www.imburgenland.at
Minihof Liebau, ca. 5 min Fahrzeit
Mühlgraben,ca. 5 min Fahrzeit

Kanufahrt

Gerne organisieren wir für Sie eine romantische Kanufahrt auf der Raab.


Tour auf der Raab von Neumarkt bis an die ungarische Grenze, Länge 4,7 km, Dauer: 1,5 Stdn
Abenteuertour Raab I von Neumarkt über Alsósölnök nach Mogersdorf, Dauer 3-4 Stdn
Abenteuertour Raab II von Neumarkt über Alsósölnök nach Mogersdorf und nach Szentgotthárd, 4-5 Stdn


Mehr erfahren

Abenteuerland Welten

Und für das etwas andere Teambuilding oder für Ihren Betriebsausflug:
Ob Traktorrally, Bogenschießen, Lagerfeuer, Baumstammsägen, Kistenklettern, Schubkarenrennen oder Gummistiefelweitwurf – bei einer Auswahl von mehr als 30 Spielen ist auch für Ihre Mitarbeiter genau das richtige dabei. Und das Ganze nur 8 km vom Hotel ****das EISENBERG entfernt. Ein hoher Spaßfaktor ist garantiert!


Mehr erfahren

teamazing Erlebnisbuilding

teamazing liebt es, Erlebnisse zu schaffen und kreiert für Ihr Team unvergessliche Erlebnisse, über die noch lange gesprochen wird. Die selbst konzipierten und konstruierten Erlebnisbuilding-Aufgaben sorgen dafür, sind so vielfältig, wie Ihr Team und trainieren diverse Teamfähigkeiten.


Durch diese mitreißenden Erlebnisbuilding-Aufgaben entsteht eine unglaubliche Teamdynamik und Energie – 100% Motivations- und Spaßfaktor!


Ein Gewinn für Ihre MitarbeiterInnen und Ihr gesamtes Unternehmen.


Mehr Infos

Mentalcoach Martin Winkelhofer (für Gruppen und Seminare)

BARFUß ÜBER GLÜHENDE KOHLEN ODER GLASSCHERBEN LAUFEN


Warum tue ich das, was ich tue?
Die Themen, die ich anbiete, sind alles Themen, die ich auch selbst erfahren habe und ich habe selbst erlebt, wie diese Methoden einem helfen können.


Logischerweise interessiere ich mich persönlich sehr dafür – wie man seine Grenzen spüren, wahrnehmen und erweitern kann. Mit welchen Methoden man sein Unterbewusstsein programmieren kann … oder, was es braucht, damit man ein Hindernis nicht als Problem, sondern als Herausforderung erkennt und wie man diese Herausforderung in einen Gewinn für sich selbst umwandelt.


Ich bin kein Guru und möchte niemanden zu meiner „Wahrheit bekehren“ – denn es sind nicht meine Weisheiten, ich habe sie lediglich erfahren und überprüft. Die Dinge, die ich aus eigenem Erleben heraus für gut befinde, diese Dinge geben ich weiter an andere.


Es macht mir Freude, wenn ich sehe, wie Menschen während eines Feuerlaufs, Glasscherbenlaufs, bei einem Einzelcoaching oder nach einer Hypnose-Sitzung einen persönlichen Fortschritt für sich erreicht haben – das ist mein Antrieb und ich freue mich, wenn ich auch Sie dabei begleiten kann!


Durch die Weltrekord-Feuerläufe über 111 Meter, 150 Meter, 250 Meter und 285 Meter, sowie die ausführlichen Beiträge in Presse (Trend, Wirtschaftsblatt und im MagazinTraining) und Fernsehen (ORF, 25 Das Magazin, ORF, Thema, Steiermark aktuell, ORF „Wie bitte“) unterstreichen meine Kompetenz und Qualität als Mental-Feuerlauf-Trainers und Coach und machen mich zu dem bekanntesten Mental-Feuerlauf-Trainer Österreichs.


Mehr Infos